Süd-Nord-Woche

Süd-Nord-Woche

Göppingen zu Gast in der Kampa-Halle

 
Die mitgereisten Anhänger, die vor dem TV und alle anderen waren sicherlich enttäuscht über die Niederlage beim Bergischen HC. Nicht, dass man dort auch verlieren kann, hat viele geärgert, sondern die Art und Weise über weite Strecken des Spiels. Aber nun heißt es dann schnell wieder, nach vorne zu schauen. Der Vorverkauf für die letzten beiden Heimauftritte 2018 läuft ganz hervorragend!   

Als erstes kommt am Sonntag, dem 3. Advent um 16.00 Uhr Frisch Auf Göppingen in die Kampa-Halle. In allen Sitzplatz-Blöcken waren am vergangenen Sonntag nur noch Restkarten zu haben. Die Baden-Württemberger mussten letzte Woche zweimal ran, durften aber innerhalb von 48 Stunden jeweils zu Hause spielen. Gegen die Eulen Ludwigshafen wurde standesgemäß mit 30:26 gewonnen, die Rhein-Neckar-Löwen angelten sich hingegen die Zähler in der EWS-Arena mit 28:25. Frisch Auf hat in dieser Spielzeit regelrecht eine Berg- und Talfahrt hingelegt. Nach einem guten Start von 8:2 Punkten hagelte es sechs Niederlagen in Serie, bevor dieser Trend dann mit vier Siegen am Stück wieder umgedreht wurde und eben dann gegen die RNL wieder endete.
Auf einen Spieler werden besonders die Augen gerichtet sein. Linksaußen Joscha Ritterbach hat sich schon sehr früh entschieden, im Sommer kommenden Jahres eben zu GWD zu wechseln. Viele Göppinger Fans sind sehr traurig über die Verkündung des Wechsels gewesen. Bei uns in Minden waren die Reaktionen naturgemäß positiver. Damit er sich an die Atmosphäre im Fan-Treff gewöhnen kann, bekommt er vom Fan-Club eine Einladung zum Besuch. 

16 Spiele – 16 Siege: Das ist die herausragende Bilanz der SG Flensburg-Handewitt. Nun versucht sich am kommenden Donnerstag um 19.00 Uhr GWD in der Flens-Arena, um vielleicht diese unheimliche Serie zu stoppen. Im Hinspiel und am Ende der Rückrunde der vorigen Saison war die Carstens-Truppe ganz nah dran. Soviel zu dem kleinen Abstecher in diesem Text zur Begegnung beim Tabellenführer.

Kommen wir zurück zum Fan-Treff. Die Weihnachtsfeier 2018 des Fan-Clubs ist Geschichte, da liegt schon die nächste Liste bei uns aus. Am Freitag, 08.02. findet das traditionelle Grünkohl-Essen statt. Dafür kann man sich dann bereits eintragen. Und zum Schluss noch ein durchaus wichtiger Hinweis zum letzten Saisonspiel in diesem Jahr: Wer noch keine Karten zum OWL-Derby am zweiten Weihnachts-Feiertag um 18.15 Uhr gegen Lemgo hat, sollte sich sputen. Ein ausverkauftes Haus könnte angesichts des Vorverkaufs möglich sein. Und wer will dann schon diese Partie live vor Ort verpassen?
 
Frank Wentzlawsky