Kinderaugen zum Strahlen bringen

Kinderaugen zum Strahlen bringen

Benefizveranstaltungen des Mindener Weihnachtscircus

Der Circus Mirage zelebriert 250 Jahre Circus und veranstaltet zu diesem Anlass passend zum Fest den 3. Mindener Weihnachtscircus. Vom 21. Dezember 2018 bis zum 6. Januar 2019 gastiert der Circus am Bayernring und freut sich auf zahlreiche Besucher und staunende Kinderaugen. Vorher stehen noch Benefiztermine auf der Agenda, die sowohl der Direktion Lauenburger als auch Artisten und dem gesamten Ensemble des Weihnachtscircus‘ am Herzen liegen.

Wohltätigkeitsveranstaltungen für Kinder
Der familiengeführte Circus Mirage unter der Direktion von Angelina Lauenburger wird bereits zum dritten Mal den Mindener Wintercircus ausrichten. Eine liebevolle Atmosphäre, ein familiäres Miteinander, begabte Artisten, gepflegte Tiere wie Ponys und Kamele sowie unterhaltsame Clowns machen einen Besuch beim Circus Mirage zu einem Erlebnis für die ganze Familie.
Am 21. Dezember geht es los mit dem eigens konzipiertem Programm, doch vorher stehen noch einige „Herzenstermine“ auf der Agenda. Am 19. Dezember gegen 17 Uhr werden im Rahmen einer Weihnachtsfeier vier der jungen Artisten aus dem Wintercircus auf der Kinderkrebsstation des Johannes-Wesling-Krankenhauses auftreten und freudige Momente verschenken. Am darauffolgenden Tag, dem 20. Dezember, findet eine große Benefizveranstaltung im Circuszelt am Bayernring statt. Die Spenden und Erlöse aus dieser Veranstaltung kommen der Elterninitiative Krebskranker Kinder e.V. zugute. Hierfür suchen die Direktion und die Organisatoren noch nach Sponsoren, die sich gerne an der Benefizaktion beteiligen würden. Sponsoren-Interessenten für die Wohltätigkeitsveranstaltung am 20. Dezember können sich gerne über Zirkuseventberater Dauth unter der 0170-2452824 melden. Ebenso könne für diese Veranstaltung bereits Karten bestellt werden unter der 0162-8180202. Ab dem 6. Dezember können Karten für die regulären Vorstellungen, die ab dem 21. Dezember starten, täglich an der Circuskasse am Bayernring erworben werden und auch telefonisch bestellt werden.

Hommage an den klassischen Circus
Passend zu den Festtagen wird auch im Circuszelt alles stimmungsvoll um das Weihnachtsfest ausgelegt werden. Unter dem Motto „Kultur Pur“ wird die Show eine Hommage an den klassischen Circus sein. Mit viel Liebe und Auge fürs Detail wurde von der Direktion eigens für den 3. Mindener Weihnachtscircus ein Programm auf die Beine gestellt. Highlights des Circus Mirage sind die besonders talentierten Künstler. Diesmal mit dabei sind unter anderen an den Strapaten das Duo „Venezia“; halsbrecherische Akrobatik am Rola-Rola wird Mirek Biser vorführen. Voller Eleganz wird die anmutige Elena Stadenov am Vertikalseil die Zuschauer begeistern. Des Weiteren wird ein Rollschuh-Duo schneller als der Starlight-Express durch das Circuszelt schwirren, während Rehanna dem Publikum die perfekte Balance auf dem acht Meter hohen Drahtseil vorführt. Lassen Sie sich bezaubern vom klassischen Circuserlebnis für die ganze Familie. Vorstellungstermine sind täglich 16 Uhr; samstags zusätzlich auch um 19 Uhr. An Heiligabend und dem 6. Januar findet die Vorstellung um 14 Uhr statt, Neujahr ist Ruhetag.

Verlosung von Circuskarten
Für das Gastspiel des 3. Mindener Weihnachtscircus verlosen der Circus Mirage und der Minden Kurier 25 x 2 Eintrittskarten! Um teilzunehmen einfach eine Email mit dem Stichwort „Weihnachtscircus“ und Ihren Kontaktdaten an miku.redaktion@oppermann-druck.de schicken. Einsendeschluss ist Mittwoch, der 28. November, um 12 Uhr. Viel Glück.