Ehrenamtliches Engagement und neue Angebote 

Ehrenamtliches Engagement und neue Angebote 

Erweiterung des Vereinsheims beim VfB Gorspen-Vahlsen

Als erster Fußballverein in Petershagen hat der VfB Gorspen-Vahlsen das Vereinsheim von der Stadt gepachtet und ist nun für den Unterhalt selbst verantwortlich. Vor allem hygienische Bestimmungen machten die Erweiterung notwendig, von der aber der ganze Verein profitieren wird.

Man habe schon rund 800 Stunden ehrenamtliche Eigenleistung in die Erweiterung des Vereinsheims gesteckt, berichten Uwe Böversen und Thomas Skibbe aus dem Vorstandsteam des VfB. „Und es werden sicher noch viele weitere hinzukommen.“ Aus dem offenen Anbau entsteht derzeit ein geschlossener Raum mit einer Größe von 63 Quadratmetern, der als Treffpunkt für alle Bereiche des Vereins gedacht ist. Die Fertigstellung und Einweihung ist für Anfang März 2019 geplant.

Der VfB Gorspen-Vahlen erweitert das Vereinsheim mit viel ehrenamtlicher Eigenleistung.

Der VfB Gorspen-Vahlen erweitert das Vereinsheim mit viel ehrenamtlicher Eigenleistung.

Seit dem Frühjahr sind auf dem B-Sportplatz zudem zwei Rasenmähroboter für die automatische Rasenpflege zuständig. Bereits vor drei Jahren hat der VfB eine automatische Bewässerungsanlage unter dem Rasen verlegt. „Die Pflege des Sportplatzes funktioniert bei uns nachts ohne Lärm und personellen Aufwand“, beschreibt Böversen und freut sich über enorme finanzielle Einsparungen. „Wir hören viel Lob für unseren Platz.“

Mehrere neue Angebote erweiterten außerdem den Breitensport beim VfB Gorspen-Vahlsen. Seit Mitte 2017 gibt es eine Boule-Abteilung mit derzeit zwei Mannschaften, die aktiv an der Petershäger Boule-Liga teilnehmen. Die Zumba-Gruppe hat sich ebenfalls gut etabliert und umfasst regelmäßig 30 Sportlerinnen und Sportler. Unter der Leitung einer ausgebildeten Zumba-Trainerin wird immer montags von 20.30 bis 21.30 Uhr in der Sporthalle in Gorspen-Vahlsen trainiert. Neu ist auch der Lauftreff beim VfB unter der Leitung von Dirk Meyer, der „eine ganz andere Zielgruppe anspricht. Diese Gruppe ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Läufer, die sich weiter verbessern möchten geeignet“, beschreibt Thomas Skibbe. Der Lauftreff startet immer dienstags um 19 Uhr an der Sporthalle in Gorspen-Vahlsen. (ns / kri)

Fotos: Krischi Meier