Die Portastraße

Die Portastraße

Die Lebensader vom Süden Mindens nach Porta Westfalica

Die lange Straße, die im Herzen Mindens entspringt und durch Barkhausen bis über die Weser nach Hausberge führt, stellt nicht nur eine wichtige Verbindungsstraße für viele Menschen im Kreis dar; an ihr befinden sich auch zahlreiche Geschäfte und Unternehmen, die allesamt mit Service und Kompetenz glänzen und die Straße mit Leben füllen.

Das Leistungsspektrum des Landschaftsgärtners Daniel Vogt liegt schwerpunktmäßig bei der Gartenneu- und -umgestaltung sowie Gartenplanung.

Das Leistungsspektrum des Landschaftsgärtners Daniel Vogt liegt schwerpunktmäßig bei der Gartenneu- und -umgestaltung sowie Gartenplanung.

Der Landschaftsgärtner Daniel Vogt

Sie möchten einen Garten haben, in dem Sie mehr Zeit, mehr Wohlbefinden und mehr Lebensqualität genießen, dann sind Sie bei dem Landschaftsgärtner Daniel Vogt an der richtigen Adresse. Das Unternehmen hat sich kürzlich vergrößert und bietet jetzt gegenüber der ursprünglichen Adresse, der Kreisstraße 2, auch an der Portastraße mit den neuen Büroräumen in einer freundlichen Atmosphäre eine Beratungsgrundlage für Kundengespräche. Hierdurch wird effizientes Planen gewährleistet und somit mehr Zeit zum Ausführen des Auftrags. Das Leistungsspektrum des Landschaftsgärtners Daniel Vogt liegt schwerpunktmäßig bei der Gartenneu- und umgestaltung sowie der Gartenplanung. Für private und gewerbliche Kunden in einem Einzugsgebiet 30 Kilometer rund um Porta bietet Daniel Vogt eine umfassende Beratung bis hin zum Verkauf der Dienstleistung im Garten- und Landschaftsbau. Für Kunden ergeben sich drei große Vorteile bei der Beauftragung des Landschaftsgärtners Daniel Vogt: Kosten- und Zeitersparnis, Lebensqualität und Sicherheit. Diese Vorteile zeichnen sich durch die Merkmale einer enormen Zeit- und Kostenersparnis für Kunden aus. Zudem bietet der Landschaftsgärtner Daniel Vogt eine Kostensicherheit durch ein kostenloses Festpreisangebot. Kunden profitieren darüber hinaus von der 5-fach-Garantie des Landschaftsgärtners und können somit unkompliziert mehr Lebensqualität im Garten gewinnen. (nh)

sn24ns01-lvm_PC

LVM Koppelmeyer fördert Elektromobilität

Die LVM Versicherungsagentur Lothar Koppelmeyer in der Portastraße 110 ist nicht nur eine Anlaufstelle für Versicherungen, seit Neustem ist sie auch ein sicherer Partner für ihr Elektroauto. Nachdem bereits der ,,neue Außendienstmitarbeiter“ in Form eines elektro-angetriebenen BMWs etabliert worden ist, wurde Anfang des Jahres eine entsprechende Ladesäule für Elektroautos eingerichtet. Aber nicht nur der neue, elektronische Kollege darf hier tanken, alle Elektroautos der Umgebung dürfen hier halten und laden. Die Ladesäule ist im größtem europäischen Ladenetz ,, the new motion“ integriert und kann mit kostenlos erhältlichen Ladekarten betankt werden. Mit dem neuen BMW sind die Mitarbeiter emissionsfrei und nahezu lautlos unterwegs. Das Thema Nachhaltigkeit liegt Lothar Koppelmeyer am Herzen, daher war es für ihn auch ein besonderes Anliegen, mit seinem Unternehmen einen Teil zum Umweltschutz und dem Bewusstsein dafür in der Bevölkerung beizutragen. Daher gibt es bei der LVM Koppelmeyer nun auch einen verbesserten Schutz für strombetriebene PKW, eine LVM-Vollkaskoversicherung mit einer Allgefahrenabdeckung. Kunden, die sich ein Elektroauto anschaffen, können seit vergangenem Jahr eine Förderungsprämie über 4000€ von Bundeskabinett beantragen, so will der Bund die Verbreitung und Entwicklung von E-Autos vorantreiben. Kunden der LVM Koppelmeyer, die diese Prämie beantragt und erhalten haben, bekommen beim Abschluss einer entsprechenden Versicherung für ihren E-Flitzer zusätzlich einen Nachlass von 10 Prozent. Bei Interesse oder weiteren Fragen darf man die LVM Koppelmeyer gerne kontaktieren unter 0571-580850. Weiter Informationen finden sich unter www.koppelmeyer.lvm.de. Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8 bis 13 Uhr sowie Montag 14 bis 18 Uhr und Donnerstag 14 bis 17 Uhr.

Im Porta Sonnenstudio werden Kunden von Inhaberin Monja Obersheimer umfassend beraten.

Im Porta Sonnenstudio werden Kunden von Inhaberin Monja Obersteimer umfassend beraten.

Alles sonnig im Porta Sonnenstudio

Die Steigerung des Wohlbefindens, langfristige und ansehnliche Bräune, eine kleine Auszeit für sich und das am besten die ganze kalte Jahreszeit hindurch – diese Annehmlichkeit schätzen viele die ein Sonnenstudio besuchen. Im Porta Sonnenstudio an der Portastraße 23 werden Kunden von Inhaberin Monja Obersheimer beim Gang auf die Sonnenbank umfassend beraten, wie sie zu einer schönen und langanhaltenden Bräune kommen. Grade jetzt, in der dunklen Jahreszeit und zu den kommenden Festtagen ist ebenso wie im Sommer ein schöner Teint gewünscht. Neben den herkömmlichen Tiefenbräunern kann man hier eine Kombination verschiedener Liegen und Strahlungen ausprobieren. UVA und UVB bräunen die Haut verschieden, und in Kombination mit dem Pigmentierer und einem regelmäßigem Gang auf die Bank kann so ein schöner und vor allen Dingen langanhaltender brauner Teint produziert werden. Die Heilwirkung der Sonnenstrahlen und auch der UV Strahlen ist schon lange bekannt. Die Nutzung der biopostitive Wirkung des Lichts für sich wirkt auf den Körper harmoniesierend, ausgleichend, beruhigend, stimmungserhellend, kräftigt die Knochenbildung und kann vieles mehr. Der kleine Urlaub zwischendurch in dieser hektischen Zeit mit positiven Nebeneffekten. Ganz besonders sind Sonnenbänke mit grüner Lichttherapie mit UVA und UVB-Strahlen, die die Vitamin D-Produktion anregen sowie die Sonnenbank mit den „Perfect Legs“ Hochleistungsröhren, speziell für die Beine und mit passender Beinkosmetik der Renner, beide Solarien sind bisher in Minden noch nicht so weit verbreitet. Wie wäre es denn in diesem Jahr mit „Sonne“ unterm Weihnachtsbaum? Am Nikolaustag gibt es hier ein spezielles Angebot, die beliebte Sunshine Card mit 60 Euro Guthaben zum vergünstigten Preis Tag für 45 Euro. Damit steht einer makellosen Bräune auch im Winter nichts mehr im Weg. Insgesamt finden sich sechs Sonnenliegen im Porta Sonnenstudio. „Unsere Liegen sind alle vom Bundesamt für Strahlenschutz zertifiziert“ erklärt Frau Obersheimer im MiKu-Gespräch. Sonnenanbeter, Lichthungrige und Freunde eines schönen Teints können montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr das Porta Sonnenstudio besuchen. Weitere Informationen gibt es unter 0571-71777, unter www.porta-sonne.de und über die Facebook-Seite vom Porta Sonnenstudio.