Spielgerät sorgt für leuchtende Kinderaugen

Spielgerät sorgt für leuchtende Kinderaugen

Förderverein, Spenden und freiwillige Helfer gewährleisten Anschaffung

Auf dem Außengelände des evangelischen Kindergartens Ilvese e. V. sorgt seit kurzer Zeit ein neues Spielgerät für strahlende Kinderaugen. Anstelle des vorherigen Spielelements lässt nun ein neuer Spielturm mit Hängebrücke, Kletterwand und Rutschstange den Spielplatz im neuen Glanz erstrahlen.
Diese kostspielige Anschaffung wurde aus den Mitteln des Fördervereins des evangelischen Kindergartens Ilvese e.V. geschaffen“ erklärt die erste Vorsitzende des Fördervereins, Cécile Stöhr. Allein durch die Mitglieder des Fördervereins, freiwillige Helfer und Spenden habe eine derartige Summe angespart werden können. Damit habe man den Kindern über die Anschaffung eine große Freude machen können, so Stöhr.

Neben dem familiären Umgang im Kindergarten ist das großzügige Außengelände eines der Herzstücke des anerkannten „Bewegungskindergartens“, dem deshalb eine besondere Beachtung geschenkt werden sollte. Aber nicht nur die Kinder des Kindergartens profitieren von der Neuanschaffung, denn nach den Öffnungszeiten steht das Außengelände jedem als öffentlicher Spielplatz zur Verfügung.

Das Spielgerät, mit der beachtlichen Größe, steht symbolisch dafür, wieviel man durch ehrenamtliche Tätigkeiten und helfende Hände erreichen kann. „Wenn jeder nur einen kleinen Beitrag leistet, kann daraus eine schöne große Sache werden. So, wie unser neuer Spielturm in Petershagen-Ilvese. Aus diesem Grund freut sich der Förderverein über jede Unterstützung, die man ihm zukommen lässt“, erklärt Cécile Stöhr abschließend. (ns)