Fotoaktion von DAS FUTTERHAUS und dem Minden Kurier

Fotoaktion von DAS FUTTERHAUS und dem Minden Kurier

Wir präsentieren die Gewinner zum Welthundetag

Liebe Leser,

am 10. Oktober jährte sich wieder einmal der Welthundetag. In diesem Zusammenhang hatten wir in unserer Ausgabe vom 6. Oktober darum gebeten, uns die besten Fotos Ihrer tierischen Freunde zuzuschicken. Und hierfür sagen wir herzlich danke, denn uns hat wahrlich eine echte Menge an tollen Hundefotos erreicht. In diesem Zusammenhang wurde eine mehrköpfige Jury gebildet, die sich mit der Auswahl der schönsten Fotos auseinandergesetzt hat. Dabei hat die Vielzahl der Einsendungen die Auswahl alles andere als leichtgemacht, doch am Ende musste eine Entscheidung fallen und es war unmöglich, alle eingesendeten Fotos zu veröffentlichen. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Auf den folgenden drei Seiten präsentieren wir Ihnen nun die aus Sicht der Jury schönsten Fotos. Haben Sie viel Freude dabei. (ns)

SN20NS01-1

Platz 1:

Lothar Klocke hat uns sein tolles Foto von seinem „Bo“ geschickt. Der niedliche, auf dem Foto zehn Wochen alte Hund, liebt es, seine Umgebung zu erkunden. Auf einer seiner früheren Erkundungstouren ist das Foto im halbhohen Gras entstanden. Rund zweieinhalb Jahre nach dem Erstellen des Fotos, spielt „Bo“ am liebsten seinem Ball und mit den Enkelkindern seines Halters oder erkundet die Felder zwischen Kutenhausen, Stemmer und Minderheide. Wir gratulieren zum Hauptgewinn – dem 50 Euro Gutschein von DAS FUTTERHAUS.

SN20NS01-2

Platz 2:

Meike Flintzak hat uns ihr wunderbares Foto von ihrer Jack Russell Hündin „Spidey“ geschickt. „Sie liebt es vor der Kamera zu stehen“, sagt ihre Besitzerin. „Spidey“ konnte bereits mehrfach Erfahrung als Filmhund sammeln und verfügt über eine große Anzahl von spielerischen Tricks. Wir gratulieren zum zweiten Platz und einem 30 Euro Gutschein von DAS FUTTERHAUS.

SN20NS01-3

Platz 3:

Auch Beagle „Baxter“ hat es auf das Podium geschafft. Nur ganz knapp hinter Platz 1 und 2 gelegen, können sich Ilka Wiese und der achtjährige „Baxter“, der auf dem Sommerfoto aus dem Jahr 2012 am Hundestrand auf der Nordseeinsel Borkum umherflitzt, auf einen 20 Euro Gutschein von DAS FUTTERHAUS freuen. Damit sollte stets für genug Leckerchen für den agilen Beaglerüden gesorgt sein.

Knapp die ersten drei Plätze verpasst haben die folgenden Hunde. Wir zeigen Ihnen weitere tolle Aufnahmen von unseren Lesern, die in der Vielfalt und in der Unterschiedlichkeit der Motive kaum zu überbieten sind. Die Anordnung der Bilder ist nicht als Reihenfolge zu verstehen.

SN20NS01-4

Von Klaus-Dieter Buck erreichte uns ein Foto seines Hundes „Vasco“. Dieser ist sehr verspielt und bringt seinem Besitzer regelmäßig sein geliebtes Schmusetier.

SN20NS01-5

„Sunny“ liebt ausgiebige Touren im Fahrradanhänger. Daher freut sich die kleine Hündin stets darauf, wenn Halterin Ute Walsemann ihr Fahrrad bereitmacht und das Zeichen für die nächste Fahrradtour gibt.

SN20NS01-6

Katharina Müther schickte uns ein Foto ihres Hundes „Balti“ in einer bunten Blumenwiese. „Balti“, so Katharina Müther, sei für sie der treueste Hund im gesamten Mühlenkreis.

SN20NS01-7

Pia Horn schickte uns ein Foto ihrer dreijährigen „Dori“, die sie aus dem Tierschutz bezogen hat. Pekinesenmix „Dori“ lebte früher vermutlich auf den Straßen Rumäniens. Seit 10 Monaten ist sie nun in ihrer neuen Familie. Vor allem mit Pia Horns Töchterchen Greta Liv wird ausgiebig gespielt und geschlafen.

SN20NS01-8

Auch Berner-Sennenhündin „Sunny“ war in der engeren Auswahl. Laura Harmening schickte uns das Foto ihrer Hündin, die mit drei Jahren zwar ausgewachsen ist, aber durch ihre untypische Größe weiterhin sehr jung wirkt.

SN20NS01-9

Ebenfalls aus dem Tierschutz stammen „Tinka“ und „Gnomo“. „Tinka“ kam aus Polen, „Gnomo“ aus Spanien. Heute sind sie zusammen mit dem amerikanischen Collie „Taio“ ein unzertrennliches Spitzenteam und leben gemeinsam bei ihren Besitzern im schönen Extertal.

SN20NS01-10

Eher gemütlich geht es bei Dalmatiner „Asuh“ zu. Von Melina Alsdorf bekamen wir das Foto ihres Hundes, der nach Aussage der Besitzerin perfekt den klassischen Dackelblick imitieren kann.

SN20NS01-11_PC

Noch besser kann den angesprochenen Blick naturgemäß Rauhhaardackelhündin „Bella“. Besitzerin Heidrun Schröder schickte uns die Momentaufnahme ihres Dackelmädchens, das auf dem Bild beim Toben mit ihrem rotbraunen Dackelfreund „Amigo“ die eigene Schnelligkeit unter Beweis stellt.

SN20NS01-12_PC

Auch Cairn Terrier „Lilly“ liebt das Spielen und Laufen im Sand. Undine Flottmann stellte uns das Foto ihres agilen Hundes zur Verfügung.

SN20NS01-13

Schwarz wie Ebenholz, zuckersüß und verschmitzt im Eingangsbereich liegend, das ist „Ebby“. Patricia Wessolleck schickte uns das Foto ihres kleinen Hundes.

SN20NS01-14

Niedlich schaut auch Julia Hüttes Hündin „Lissy“. Gemütlich und eingekuschelt auf ihrer Lieblingsdecke, mag es „Lissy“ am liebsten.

SN20NS01-15

Unzertrennlich sind der treue und bildhübsche Mischlingsrüde „Barie“ und der Ehemann von Anja-Wehking-Böhme, die uns das Bild des Familienhundes zukommen ließ.