"Klang & Stille" stehen im Fokus der 40. Rintelner Musiktage

„Klang & Stille“ stehen im Fokus der 40. Rintelner Musiktage

Buntes Programm zum Jubiläum / Mozarts Requiem im Hauptkonzert

Die „Rintelner Musiktage“ finden in diesem Jahr zum 40. Mal statt. Vom vierten bis zum 24. November gibt es in der Nikolai-Kirche unter dem Motto „Klang & Stille“ Konzerte, Andachten und Gottesdienste. „Klang- und kraftvolle Musik tritt dabei in den spannenden Dialog mit Momenten der Stille und Ruhe,“ so beschrieb es Daniela Brinkmann, die künstlerische Leiterin, bei der Vorstellung des Programms in den Räumlichkeiten von Hauptsponsors Volksbank. Den Auftakt zu der Veranstaltungsserie bildet am Sonntag, dem vierten November, ein Gottesdienst unter dem Motto „Gott in der Stille finden“ (ab zehn Uhr). Viele Sponsoren ermöglichen die 40. Rintelner Musiktage: Der Förderkreis „Musik an St. Nikolai“, die VR-Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Niedersachsen, die Volksbank in Schaumburg, der Evangelisch-lutherische Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg, die Landeskirche Hannovers und der Kulturring Rinteln. Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, dem achten Oktober. Tickets gibt es bei der Volksbank, bei der Schaumburger Zeitung, bei der Tourist-Information oder unter „www.nikolai-rinteln.de“. Schüler, Studenten, Auszubildende und Schwerbehinderte erhalten die Karten der höheren Preiskategorien mit einer Ermäßigung von jeweils fünf Euro. Foto: km