Gewinner des GWD-Tippspiels des Minden Kurier stehen fest

Gewinner des GWD-Tippspiels des Minden Kurier stehen fest

Philipp Niemann holt den Titel-Hattrick

Eng wurde es noch einmal – beim großen Miku-Gewinnspiel war bis zum letzten Spieltag Hochspannung angesagt. Noch einen Spieltag vor Saisonschluss tummelten sich mit dem Sieger der beiden letzten Jahre Philipp Niemann, Ex-Profi Markus Hochhaus und Kai Linnemann vom MiKu drei Unternehmer auf Augenhöhe an der Tabellenspitze mit jeweils 10 Punkten.

Ein riskanter Tipp von Kai Linnemann am letzten Spieltag brachte den Unterschied. Während Niemann und Hochhaus auf einen Kieler Sieg tippten, votierte Linnemann auf ein Unentschieden. Da Kiel gewann, setzten sich die beiden Unternehmer vom MiKu-Verlagsleiter ab und sicherten sich mit jeweils 11 Punkten den Gesamtsieg. Dazu sagte Niemann in Richtung von Markus Hochhaus: „Punktgleich mit einem ehemaligen Profi und Handballnationalspieler auf dem ersten Platz gelandet zu sein, freut mich sehr.“ Markus Hochhaus war seinerseits ebenfalls glücklich über den Sieg. Dabei sei es schwer in der engen Handballbundesliga Spielergebnisse vorherzusagen und richtig zu tippen.

Daniel Sander (Weser-Pils) stiftet den Preis dieses Jahr – 17 Kisten des veganen Premiumbieres.

Daniel Sander (Weser-Pils) stiftet den Preis dieses Jahr – 17 Kisten des veganen Premiumbieres.

Der Miku-Verlagsleiter gönnte den beiden Erstplatzierten den Sieg, zeigte sich aber gleichzeitig optimistisch: „Nächste Saison wird es sicher wieder eng werden, ich freue mich auf die Fortsetzung des Tippspiels.“ Alle drei können sich über die großzügige Spende der Firma Weser-Pils freuen. Insgesamt 17 Kisten des zu 100% veganen Mindener Premiumbieres, je eine für jedes Heimspiel, wechseln den Besitzer. Dazu sagt Daniel Sander von Weser-Pils: „Ich stifte gerne den Preis und wünsche guten Durst.“ Den Durst stillen darf übrigens der GWD-Fanclub, der seinerseits mit den 17 Kisten des Bieres von den drei Erstplatzierten bedacht wurde. Das sei eine tolle Geste der drei Sieger über die sich die Bedachten sehr freuten, so Frank Wentzlawsky vom Fanclub.

Das Endergebnis im Detail:

11 Punkte: Philipp Niemann (Schuhhaus Niemann)
Markus Hochhaus (Becker Tiemann)
10 Punkte: Kai Linnemann (Minden Kurier)
9 Punkte: Daniel Sander (Weser-Pils)
Holger Schwier (Dekra)
Jürgen Piske (Lihra Optik)
8 Punkte Susanne Naue (Sport Meisolle)
7 Punkte Sebastian Kindermann (Autohaus Nobbe)
Michael Rose (Rose Immobilien)