„Wenn sie unsicher sind, was sie tragen sollen – tragen sie Rot!“

„Wenn sie unsicher sind, was sie tragen sollen – tragen sie Rot!“

„Fashion“ vereint Ästhetik und Dynamik im GOP Bad Oeynhausen

Lang wurde sie erwartet, nun war es endlich soweit: Die große Premiere samt Welturaufführung der neuen Show „Fashion“ im GOP Bad Oeynhausen. In Zusammenarbeit mit Künstlern des renommierten BINGO-Theaters aus Kiew entstand eine fulminante Fashionshow, gepaart mit atemberaubender Artistik, umwerfender Schönheit, Perfektion und einer kleinen Prise Drama. Und das Ergebnis dieser Synthese ist sowohl sehens-, als auch hörenswert.

Iryna Bielkina verbiegt sich, während goldene Hula-Hoop-Reifen um ihren schlanken Körper kreisen.

Iryna Bielkina verbiegt sich, während goldene Hula-Hoop-Reifen um ihren schlanken Körper kreisen.

Der Countdown läuft, eine Stimme aus dem Hintergrund zitiert pathetisch Johann Wolfgang von Goethe. Ein imposantes musikalisches Intro erklingt und entfacht reges Leben auf der Bühne. Das Publikum wird in die Welt der Mode, der Schönheit und Ästhetik entführt, die keiner großen Worte bedarf. Die neue Show „Fashion“ im GOP ist extravagant und puristisch zugleich. Extravagant durch imposante Darbietungen und schillernde Kostüme. Puristisch durch den Verzicht auf einen Moderator und Sprache, die einzigen gesprochenen Worte sind bedeutende Zitate bekannter Modedesigner. Flankiert durch eine ausgeklügelte Musikauswahl, garniert mit tempogeladener Livemusik der Geigerin Diana Daiub und dem Gitarristen Roman Kachin. Diese Kombination sorgt für Dynamik und jede Menge Emotionen. Derweil schwebt Yelyzaveta Krutikova im Luftring in die Höhe, um beeindruckende Verrenkungen zur Schau zu stellen. Sergii Ivanov balanciert auf den Händen stehend und vollbringt artistische Meisterleistungen. Vladyslav Voidiuk jongliert bis zur Perfektion und Iryna Bielkina verbiegt sich, während goldene Hula-Hoop-Reifen um ihren schlanken Körper kreisen. Anton Shcherbyna vollführt atemberaubende Akrobatik auf mehreren Rola-Rolas, sodass das Publikum jederzeit damit rechnet, dass der adrette junge Mann herunterstürzt – was natürlich nicht passiert. In leuchtenden Rot wird das Vertikaltuch heruntergelassen, um Kateryna Gurina in die Höhe zu befördern. Elfen gleich tänzelt sie in der Luft, als wäre es das Leichteste der Welt. Auch Alexey Bitkine, gekleidet im feinsten Zwirn, tänzelt die Vertikal Pole nach oben, um dort oben artistisch zu brillieren und sich wagemutig fallen zu lassen. Der Breakdancer Daniil Zhydkov wirbelt über die GOP-Bühne; Tetiana Bitkine derweil fliegt anmutig an den Strapaten durch die Luft. Federleicht wirbelt sie herum und zeigt vollendete artistische Figuren. Und spätestens als Yelyzaveta Vasylyha und Oleksandr Shypyn gemeinsam sinnliche Partnerakrobatik vorführen, sind alle Zuschauer hingerissen. Anmutig, liebevoll und leidenschaftlich balancieren die beiden auf- und umeinander, um sich schlussendlich verliebt in die Arme zu fallen. Dazu sorgen die beiden subtilen Komiker Anton und Viktor Franke für humoristische Elemente, von fliegenden Wassergläsern bis hin zum sarkastischen Konfetti-Wurf – die beiden sorgen für anhaltende Lachanfälle im Publikum.

 Bis zum 4. März können GOP-Besucher eintauchen in die Welt der Mode und des schönen Scheins.

Bis zum 4. März können GOP-Besucher eintauchen in die Welt der Mode und des schönen Scheins.

Der Countdown zur Show läuft ab: das große Finale steht in den Startlöchern. „Amazing“ tönt die Stimme aus dem Off – die Modeschau ist ein voller Erfolg. Nicht nur in dieser Geschichte, auch in der Realität begeistert „Fashion“ seine Besucher. Bis zum 4. März können GOP-Besucher eintauchen in die Welt der Mode und des schönen Scheins, gebündelt in einem artistischen Prêt-à-porter namens „Fashion“. (nh)